libreria specializzata in arte e architettura
english

email/login

password

ricordami su questo computer

invia


Hai dimenticato la tua password?
inserisci il tuo email/login qui sotto e riceverai la password all'indirizzo indicato.

invia

chiudi

FB twitter googleplus
ricerca avanzata

chiudi

OFFERTA DEL GIORNO

Raffaello 1520-1483.

Roma, Scuderie del Quirinale, 5 marzo - 2 giugno 2020.
A cura di Marzia Faietti e Matteo Lafranconi.
Milano, 2020; br., pp. 544, 400 ill. col., cm 22x28.
(Cataloghi di Arte Antica).

prezzo di copertina: € 46.00

Raffaello 1520-1483.

Costo totale: € 43.70 aggiungi al carrello carrello

Libri compresi nell'offerta:

La cucina vip. Alessandro Circiello, le ricette per le star

Milano, 2012; br., pp. 128, ill., cm 15x19.
(Chef!).

OMAGGIO (prezzo di copertina: € 12.90)

La cucina vip. Alessandro Circiello, le ricette per le star

chiudi

Sammlung Ernst Von Sieglin. Skulptur des Hellenismus und der Kaiserzeit aus Ägypten

Sammlung Ernst Von Sieglin. Skulptur des Hellenismus und der Kaiserzeit aus Ägypten

Hirmer Verlag

Testo Tedesco.
München, 2012; cartonato, pp. 400, 733 ill. col., cm 24x28.

ISBN: 3-7774-5691-8 - EA7N: 9783777456911

Soggetto: Scultura

Periodo: 0-1000 (0-XI) Antico

Testo in: testo in  tedesco  

Peso: 2.44 kg


Der Bestandskatalog legt erstmals vollständig die Marmorskulpturdes Hellenismus und der Kaiserzeit aus Ägypten vor, die während der Expedition Ernst von Sieglins in Alexandria gefunden wurde. Der Katalog umfasst die Sammlungen im Dresdner Albertinum, im Stuttgarter Landesmuseum und im Institut für Klassische Archäologie der Universität Tübingen.Von 1898 bis 1902 finanzierte der Unternehmer Ernst von Sieglin (1848 1927) eine Expedition nach Alexandria zur Erforschung des hellenistisch-römischen Ägyptens. Die Funde der Grabung sowie weitere in Ägypten aufgekaufte Sammlungen stiftete er dem Dresdner Albertinum, dem Stuttgarter Landesmuseum und dem Archäologischen Institut der Universität Tübingen. In dem neuen Bestandskatalog wird jetzt erstmals die gesamte, meist kleinformatige Marmorskulptur der Expedition Ernst von Sieglin publiziert, sowohl die Funde als auch die in Ägypten angekauften Sammlungen. Ferner wird die Grabung im sogenannten Königsviertel Alexandrias, 331 v. Chr. von Alexander dem Großen gegründet, sowie im berühmten Heiligtum des Sarapis mit bislang unpublizierten Grabungsfotos und Plänen vorgestellt.

non disponibile - NON ordinabile

COMPRA ANCHE



OFFERTE E PROMOZIONI

design e realizzazione: Vincent Wolterbeek / analisi e programmazione: Rocco Barisci